Tasten-AG

In Kooperation mit der Wilhelm-Busch-Schule bietet das Akkordeon-Orchester Langenhain e. v. im Rahmen des AG-Angebotes im zweiten Schulhalbjahr die Tasten-AG an. Die Schülerinnen und Schüler wählen sich in die AG ein.

 

Grundlegend für die Motivation ein Instrument zu erlernen, ist der Spaß an der Musik und der Umgang mit dem Instrument, insbesondere die richtige Körper- und Handhaltung beim Spielen. Daher ist es wichtig, dass die Kinder in den ersten Unterrichtsstunden individuell angeleitet werden und sich der Musiklehrer genügend Zeit für jedes Kind nehmen kann.

Die Zahl der Teilnehmer ist deshalb auf sechs begrenzt, da eine intensive Betreuung nur in kleinen Gruppen möglich ist.

 

In den ersten Wochen des zweiten Schulhalbjahres haben die Kinder die Möglichkeit verschiedene Instrumente (Melodica, Keyboard und Akkordeon) zu erproben. Danach entscheiden sie sich für ein Instrument und erhalten bis zum Schuljahresende eine Einführung in das Musizieren mit diesem Instrument.

 

Die AG wird von unserem Ausbilder, Herrn Radu Laxgang erteilt.

 

Die Kosten für die AG trägt zum großen Teil das Akkordeon-Orchester Langenhain, auf die Eltern kommt lediglich ein Unkostenbeitrag von 20,- € im Halbjahr zu.

 

Damit die Kinder spielen und üben können, stellt das Akkordeon-Orchester Langenhain gegen eine Kaution kostenlos ein Leihinstrument zur Verfügung (für Akkordeons beträgt die Kaution 50,- €, für Melodicas 25,- €).

Der Verein hat Rucksäcke angeschafft, so dass auch die kleinen Akkordeons von den Kindern selbst transportiert werden können.

Für die ganz Kleinen haben wir zwei Kids-Akkordeons gekauft, die von der Handhabung und der Größe her speziell auf die jüngsten Spieler zugeschnitten sind.

©2020 Akkordeon Orchester Langenhain e.V.