Das Akkordeon-Orchester Langenhain e.V. wurde 1941 gegründet und besteht somit schon fast 80 Jahre. Über unsere Vereinsgeschichte informiert ausführlich die Vereinschronik.

 

Durch eine gezielte Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere aber auch durch die vielfältigen Aktivitäten, erfuhr das Akkordeon-Orchester Langenhain in den darauffolgenden Jahren einen ständigen Aufschwung. 

Der Verein zählt zurzeit rund 150 Mitglieder. Davon sind 35 Vereinsmitglieder aktive Spielerinnen und Spieler. Das 1. Orchester steht seit Juni 2003 unter der Leitung von Herrn Manfred Klepper. Seit Januar 1997 finden die Proben des 1. Orchesters jeweils mittwochs in der Zeit von 20.15 Uhr bis 22.00 Uhr im Vereinsraum der  Wilhelm-Busch-Halle statt.

Herr Radu Laxgang, Bachelor of Arts für den Studiengang Musikerziehung, ist zuständig für die Aus- und Weiterbildung des Vereinsnachwuchses. Der Instrumentalunterricht erfolgt als Einzel- und Gruppenunterricht in den Räumen unserer alten Schule, dem heutigen Jagdhaus.

In Zusammenarbeit mit der Grundschule bieten wir eine Tasten-AG an, außerdem ist es jederzeit möglich Schnupperstunden zu vereinbaren. Die Bereitstellung von Leihinstrumenten für Neuanfänger gehört in unserem Verein ebenso zur Nachwuchsförderung.

 

Zur Stärkung des „Wir-Gefühls“ entschloss sich der Vereinsvorstand im Jahre 1971 zur Durchführung von Mehrtagesausflugsfahrten. Diese finden seitdem turnusmäßig alle zwei Jahre statt und führen in verschiedene Regionen unserer Republik. Neben einem interessanten Besichtigungsprogramm wird insbesondere die Geselligkeit gepflegt. Selbstverständlich gehört auch ein Promenadenkonzert des 1. Orchesters zum Programm. Diese Fahrten sind nicht nur bei den Vereinsmitgliedern, sondern auch bei Freunden des Vereins sehr beliebt und finden starken Zuspruch.

 

Jedes Jahr im Spätsommer veranstaltet das 1. Orchester zur Vorbereitung des Herbstkonzertes einen Workshop in einem Jugendgästehaus. Neben der musikalischen Arbeit, die an diesem Wochenende abseits von häuslichen und beruflichen Pflichten im Mittelpunkt steht, ist es uns ein besonderes Anliegen den Zusammenhalt und Teamgeist in den Reihen unserer Aktiven zu fördern. 

Dazu dienen auch gemeinsame Unternehmungen mit unserem Nachwuchs wie Schlittschuhlaufen, Bowling, Spielenachmittage, Grillen, Eis- und Pizzaessen. 

 

Das Herbstkonzert im November stellt als Hauptereignis im Jahresablauf den Höhepunkt für die aktiven Spieler dar. Hier zeigen das 1. Orchester und der Vereinsnachwuchs ihr Können mit Musikstücken der Unterhaltungsmusik, Originalkompositionen und klassischer Musik. 

 

Neben den musikalischen Aktivitäten und unserem seinem traditionellen Langenhainer Grenzgang am 1. Mai, engagiert sich das Akkordeon-Orchester Langenhain e.V. vielfältig am gesellschaftlichen Leben in Langenhain. Die Rennewämsparty, der Weihnachtsmarkt, aber auch die von allen Ortsvereinen zusammen mit dem Langenhainer Vereinsring organisierte jährliche Seniorenweihnachtsfeier sind Beweis für ein funktionierendes Gemeinwesen.

 

Die Freude an der Musik, die Ausbildung und Förderung der Jugend im musikalischen Bereich, die sinnvolle Freizeitgestaltung sowie die Geselligkeit, führt und hält die Vereinsmitglieder zusammen. Das Akkordeonorchester Langenhain e.V. ist ein bedeutender Bestandteil des kulturellen und gesellschaftlichen Lebens in Langenhain, dem höchstgelegenen Stadtteil von Hofheim am Taunus.

Der Verein

©2020 Akkordeon Orchester Langenhain e.V.